VSV meets HSV – Fest der 1.000 Zwerge

Saisonabschluss beim HSV

 

HSV heißt nicht nur Fußball. Die Leichtathletik-Sparte des Hamburger Traditionsvereins richtet mit dem Fest der 1.000 Zwerge jedes Jahr Ende September das nach eigenen Angaben größte Nachwuchssportfest in Deutschland aus. Mit Klara Härke hatte die VSV 2017 und 2019 eine Siegerin im weißen VSV-Trikot dort am Start – in diesem Jahr traten Malin Stichnoth und Elise Härke in starken Teilnehmerfeldern an.

 

Der Regen machte den Wettkampf für die beiden erfolgreichen VSV-Athletinnen schwierig: Es war kalt und nass, Bedingungen, die vor allem Hochspringerinnen und Hochspringer nicht mögen. Das kleine VSV-Team war unter Schirmen verborgen auf den Zuschauerrängen dabei, als Malin ihren Wettkampf begann. Doch leider bereitete die rutschige Absprungfläche Malin in ihrer Paradedisziplin Schwierigkeiten und so blieb sie mit 1,49 m unter ihrer Höchstleistung. Mit dieser Höhe konnte sie sich dennoch über Platz 2 und die Silbermedaille bei der sehr professionell organisierten Siegerehrung freuen.

 

Die Professionalität des Sportfestes zeigt sich auch bei den Laufwettbewerben. Wie bei großen Meisterschaften werden hier alle Läuferinnen und Läufer am Start namentlich vom Stadionsprecher vorgestellt. Elise konnte diesen Augenblick gleich dreimal genießen: Am Samstag im Rennen über 800 m, am Sonntag im Vor- und Endlauf über 60 m Hürden. Darüber hinaus trat sie noch im Ballwurf an. In diesen drei Disziplinen waren fast dreißig Starterinnen aus ganz Norddeutschland in der Altersklasse W12 am Start – und Elise war immer unter den besten Acht, die geehrt wurden. Besonders stolz kann sie auf die neue Bestleistung im Hürdenlauf sein. Mit 11,26 sec gewann sie ihren Vorlauf souverän und rutschte auch in der niedersächsischen Bestenliste zum Saisonende noch nach vorn auf Platz 5.

 

Saisonabschluss beim HSV im Hamburger Stadtpark – schön, dass das Fest der 1.000 Zwerge nach den Ausfällen 2020 und 2021 wieder möglich war. Wir freuen uns auf 2023!

Leichtathleten beim Festumzug

Es ist eine lange Tradition, dass die Leichtathleten mit ihrem geschmückten Bollerwagen am Umzug des Dorffests teilnehmen. So sind wir auch in diesem Jahr wieder durch unser Dorf gezogen, haben viele Süßigkeiten verteilt und die Leichtathletik zusammen mit den anderen Sparten der VSV repräsentiert. Im Anschluss spendierte der Verein allen Teilnehmern eine Fahrt auf dem Autoscooter.

Sommergrillen der Leichtathletik

Zum Abschluss der ersten Saisonhalbzeit trafen sich die Leichtathleten am 12. Juli zu einem gemeinsamen Grillen und Beisammensein auf dem Sportplatz. Als letzte „Trainingseinheit“ vor den Sommerferien wurden nicht nur Athleten und Trainer, sondern auch die Eltern eingeladen. Durch die Corona-Pandemie waren solche Feste in den letzten zwei Jahren nicht möglich und dadurch der Kontakt zwischen den einzelnen Trainingsgruppen der Leichtathleten sehr eingeschränkt. Unter freiem Himmel war es nun möglich sich endlich einmal wiederzusehen und auch die vielen Neuzugänge der letzten Monate kennenzulernen.
Alle rund 40 Teilnehmer/innen waren sich einig: So etwas machen wir wieder!

Krafttraining Samstag 13:30 – 16:00Uhr

Krafttraining 13:30 – 16:00 Uhr 

Unter der Leitung von Claudia Losch findet samstags das Krafttraining für die Leistungsgruppe statt.

Das Angebot richtet sich an Athletinnen und Athleten, die bereits wettkampferfahren sind und in mindestens einer zweiten oder auch 3. wöchentlichen Trainingseinheit neben einem Körperkrafttraining, mit einem Krafttraining an der freien Hantel ihre Wettkampfvorbereitung intensivieren möchten.

Teilnahme nur nach Absprache. Regelmäßige Teilnahme erwünscht.

Bei Interesse sprecht eure Trainerinnen an.

Jugend-Leistungsgruppe Dienstag 18:00 – 19:15Uhr

Das Training der Gruppe findet Dienstag von 18-19:15 statt.
Die Gruppe besteht zurzeit aus 9 Athleten im Alter zwischen 10 und 15 Jahren. Die jüngeren Athleten
werden nach Absprache aufgenommen, der jüngste ist zu Zeit 8 Jahre alt.
In dieser Gruppe werden die einzelnen Disziplinen wie Laufen, Werfen und Springen intensiver trainiert
mit dem Ziel an Wettkämpfen teilzunehmen.
Zurzeit gehen wir besonders auf die einzelne Wurftechniken: Speerwurf, Diskuswurf und Kugelstoßen, so
wie für jüngere Athleten, auf den Ballwurf ein. Dabei werden nicht nur die verschiedenen Techniken
trainiert, sondern auch die Sprint-, Sprung- und die Körperkraft über Zirkeltraining gesteigert oder auch die
Beweglichkeit mit verschiedensten Elementen, die aus dem Turnen kommen.
Auch in dieser Gruppe werden Spiele zum Aufwärmen gespielt, beliebt sind Hockey, Schuhfußball oder auch
Völkerball als Abschluss Spiel.
Nach den Osterferien gehen wir wieder auf den Sportplatz, wo wir die richtigen Wurfgeräte einsetzen
werden und auch den Sprint aus dem Startblock vertiefen werden.

fit for school Dienstag 16:30 – 17:45Uhr

Die Fit for School Gruppe trainiert dienstags von 16:30-17:45 und besteht zurzeit aus ca. 14 Kindern im
Alter zwischen 7-12 Jahren.
Einige der Kinder sind schon länger dabei, andere haben aus der Kinderleichtathletik Gruppe gewechselt
und neue Kinder sind immer gerne willkommen.
Beweglichkeit und Spaß steht bei dieser Gruppe im Vordergrund. Mit Spielen zum Aufwärmen wird die
Trainingsstunde begonnen, danach kommen unterschiedliche Geräte zum Einsatz: Schaumblöcke,
Luftballons, Matten oder Bälle (siehe Bilder). Es wird vieles ausprobiert und manchmal muss man sich
neuen Herausforderungen stellen, wie zum Beispiel sich mit oder auf den neuen angeschafften
Teppichfliesen durch die Halle bewegen. Auf den ersten Blick sieht es einfach aus, erfordert aber gute
Koordination und Gleichgewicht. Auch die neuen langen Springseile wurden von den Kindern gut
angenommen. Mit mehreren gleichzeitig im Takt zu springen muss auch gekonnt sein, dies haben die Kids
aber gut umgesetzt.
Und so wollen wir die Zeit in der Halle nutzen um spielerisch Laufen, Werfen und Springen zu trainieren,
bevor wir nach den Osterferien wieder auf den Sportplatz gehen und die einzelnen Disziplinen weiter
vertiefen.

Hochsprung Montag 18:15 – 19:45Uhr

(Hoch-)Sprung- und Wurftraining nur für Wettkämpfer 

Wintermonate: 18:00 – 19:45 Uhr Alfred Stubenrauch-Halle

Unter der Leitung von Claudia Losch findet montags das Training für die sprung- und wurfbegeisterten Wettkampfathletinnen und -athleten statt.

Das Angebot richtet sich an diejenigen, die dienstags in der Jugend-Wettkampfgruppe bzw. in der späteren Abendgruppe trainieren und sich in mindestens einer zweiten wöchentlichen Trainingseinheit gezielter auf ihre Wettkämpfe in der Hallen- und in der darauffolgenden Sommersaison vorbereiten möchten. Besonderer Augenmerk liegt auf dem Hochsprung.

Eine sehr regelmäßige Teilnahme ist erwünscht.

Wenn ihr Interesse habt, euer Training zu erweitern, sprecht eure Trainerinnen an.